© Cocompany


Dauer: 2 X 40 Minuten

Tickets: 12,- / 8,-

Gespielt am:

So 30.06.2019
So 30.06.2019
Do 11.07.2019
Do 11.07.2019

Konzeption: Die PerformerInnen bleiben bis zum Ende der Performance an­o­nym.

Sound design: Wizard Ashdod



Cocompany

Never ending journey

Site-specific participatory performance for the theatre space

Eine ortsbezogene partizipative Performance für den Theaterraum

Was machen die Menschen im Theater, außer sich das Stück anzusehen?

Was machen die Leute, während sie sich das Stück ansehen?

Wo ist das Stück am Ende? Und wo ist das Ende des Stückes?

 



Ziel dieser Performance ist es, einen Raum zu erschaffen, in dem man sich verlieren kann, einen Raum intensiven Staunens und Ratens.  Die Teilnehmer sind eingeladen, eine Reise durch ihre eigene Imagination zu unternehmen.... sie erhalten Hilfe von theatralischen Hinweise und Puzzles, die für sie im Raum plaziert wurden.  Auf ihrem spannenden Trip werden die Reisenden  von Klang, Text und unerwarteten Erscheinungen geleitet.....

Erste Vorstellung: um 19:00 Uhr (40 Min - 1 Stunde., für 8 Personen) 

Zweite Vorstellung: um 21:00 Uhr (40 Min - 1 Stunde., für 8 Personen) 

Performance Sprache: Englisch

Cocompany ist eine Künstlergruppe, die gemeinsam nach Wegen sucht, wie man auf der glatten Oberfläche des jetzt Realität erschaffen kann. Die Cocompany setzt auf eine künstlerische Praxis der Begegnung, um schöne, achtsame Lebensmomente zu entwickeln, die als Kunst wahrgenommen werden.  Mit dieser Praxis will die Cocompany einen gemeinsamen Raum transformativer Erfahrungen irgendwo zwischen Realität und Fiktion schaffen....möglicherweise suchen sie lediglich nach Magie.

What do people do in theatre besides watching the piece?

What do people do while they are watching the piece?

Where is the piece at the end? And where is the end of the piece?



The aim of this performance is to create the space to be lost,  the space of intensive wondering and guessing.  Participants are invited to go on a trip through their own imagination… of course with the help of theatrical cues and puzzles arranged for them in the space. It is going to be an exciting journey guided by the sound, text and unexpected appearances…


1st show: at 19:00 p.m. (40 min. - 1 hour, limited up to 8 persons) 

2nd show: at 21:00 p.m. (40 min. - 1 hour, limited up to 8 persons) 

Will be performed in English

Cocompany is the artistic company investigating collaborative ways to create reality on the slippery surface of now. The Cocompany sets up an art practice of encounters to elaborate production of beautiful mindful moments of life perceived as art and backward. By the means of this practice, the Cocompany aims to create a shared space of transformative experience somewhere in between reality and fiction….or… they are just looking for magic.