© p o e s i . f y s i k .


Tickets: Der Eintrittspreis kann von 5 - 15 €
frei gewählt werden

Karten-Reservierung:

Samstag 11.03., um 20:00 Uhr  

Reservierung:
Bitte Karten reservieren und an der Abendkasse bezahlen

Besetzung:
u moellhusen - wolfgang nick - wolf dee

Gast:
samin son



Hier gilt die JUGENDKULTURKARTE Berlin!

Hier gilt die JUGENDKULTURKARTE Berlin!

p o e s i . f y s i k . + samin son

SUBMUSIK #7

text-klang-bild-hauerei


p o e s i . f y s i k . ist das aktionistische Vehikel des freien Künstlerraumes GARAGE: in Berlin - Neukölln.


Gegründet 2018 von wolfgang nick & uwe moellhusen, destillieren sie Geräusche aus Material & gefundenen Gegenständen & verweben sie zu filigranen bis brachialen Klanglandschaften.

Für die 2020 im ACUD begonnene Reihe SUBMUSIK lädt p o e s i . f y s i k . schreibende & performende Künstlerfreunde ein, um gemeinsam unvorhersehbare Bühnenereignisse zu kreieren.


In SUBMUSIK #7 begegnen wir dem performer samin son.

samin son, aus Seoul [Korea], lebt seit vielen Jahren in Berlin .
Er ist Dichter, Soundpoet, Tänzer, Sänger, Maler, Musiker und Dj.
In seiner Performance verknüpft er vollkommen selbstverständlich körperliche Bewegung ["Butoh on speed"], Dichtung, Gesang und extreme Stimmklänge. Seine Performance wirkt nie gekünstelt oder konstruiert.
Sie ist direkte Aktion, direkter, realer Ausdruck von Psyche und Existenz. . .  ein organischer Fluss oszillierender Intensitäten in der asiatische Tradition und westliche Neo-Avantgarde eins werden.

Zu hören hier.